Schulungen für Fachkräfte

Zielgruppen

  • Schulsozialarbeit
  • Lehrpersonal
  • Erzieher*innen
  • Multiplikator*innen
  • Jugendwohngruppen
  • Sozialarbeiter*innen im Jugendbereich
  • Pädagogog*innen im Jugendbereich

Inhalte

  • Einführung in LSBTIQA*- Begrifflichkeiten (Genderbreadperson)
  • Split-Attraction-Model/ Formen von Anziehungen
  • Coming-out und Phasen eines Outings
  • Trans* und Transition/ rechtliche Grundlagen
  • Die Dritte Option und Intergeschlechtlichkeit
  • Diskriminierung von und Gewalt gegen LSBTIQA*
  • Rollenbilder und ihre toxischen Anteile
  • Beziehungskonzepte
  • Methoden zur queer-inklusiver Jugendarbeit
  • Gestaltung von queeren Safe-Spaces
  • Weitere lsbttiqa*-Themen auf Anfrage
Online-Diskurs mit der Fachhochschule des Mittelstands und dem Frauenbildungsnetz über das Projekt G3 – gender gestaltet gesellschaft

Für die Durchführung der Veranstaltungen benötigen wir vor Ort ggf. einen Beamer sowie eine Leinwand/Wand und eine Tafel/Whiteboard/Flipchart. Weitere Materialen werden von uns mitgebracht.

Teilnahmebeiträge

je 60-Minuten-Einheit 60 € (bei bis zu 20 Teilnehmenden)

*Die Gelder benötigen wir, um den Eigenanteil für das Projekt Queerfeldein aufbringen zu können.

In einem Vorgespräch werden der Umfang und die Themen abgestimmt

Angebotsflyer zum Download